love life feel free breathe easy dance

Sonntag, 9. Dezember 2012

DIY - Etagere


Habt ihr Hunger auf Kuchen? Seid ihr Vintage-Liebhaber? Oder bastelt ihr einfach gerne selber irgendein unnützes Zeug zusammen?- dann lest diesen Post! 
Ich habe auf einigen Youtube-Videos gesehen, wie äußerst geschickte junge Damen diese Etageren oder auch Kuchenteller zusammenbasteln und ich dachte mir: das MUSST du auch machen! Und nicht nur das! Ich werde das sogar als Vintage-Version machen! Boah.
Dann bin ich ab zum Second-Hand-Lädchen meines Vertrauens und hab etwas rumgestöbert. Gleichzeitig wurde mir klar, dass das der predistinierte allererste Blog-Post werden könnte. Drum werde ich euch zur Feier des Tages meinen allerersten Blogpost mit einem DIY zu zelebrieren. Ich werde zeigen, wie man ganz einfach eine Etagere, wie auf dem Bild oben (entschuldigt bitte die schlechte Bildqualität, das wird bald besser),ohne viel Geld auszugeben, selber basteln kann ! :)

Hier nochmal die Etagere ohne Kuchen (man achte bitte auf den oberen Teller, den ich wirklich allerliebst finde):


Was ihr braucht:


1. Einen großen Teller
2. Einen kleinen Teller
3. Einen Kerzenständer als Mittelteil und zwei Mini-Vasen als Abschluss
4. Eine Heißklebe-Pistole

Ich habe,wie gesagt, alle aus einem Second-Hand-Laden (alles zusammen 5€!!!), ihr könnt das Geschirr natürlich auch aus einem anderen Geschäft kaufen und auch bei dem Mittelteil bzw. dem Abschluss müsst ihr kreativ sein und einfach schauen, was passt


5. Ich kann von sowas einfach nicht die Finger lassen:
Oreo Cake von Royal (gibts bei Toom). Ist seeeeehr süß und auch superduper lecker!


Jetzt gehts los:

Damit alles mittig zusammengeklebt wird, müsst ihr vorher jeweils die Mitte des Tellers und den Durchmesser des daraufzuklebenden Mittelteils/Abschlussteils ausmessen (Sorry, ich weiß nicht, wie ich es sonst nennen soll). Dann am besten mit einem Zirkel einen Kreis in Größe des Durchmessers (des Mittel bzw. Abschlussteils) auf den Teller malen und dann könnt ihr loskleben.


1. Am besten mit dem kleinen Teller anfangen und das Mittelteil auf dessen Rückseite  kleben.
2. Das ganze nun auf den untersten, großen, Teller kleben.
3. Sieht dann so aus :)



4. Die Mini-Vase (Abschluss) aufkleben,
5.  Mini-Mini-Vase auf die Mini-Vase kleben und...



Tataaaa...FERTIG!




 Dann noch den Kuchen backen (auch für alle Backanfänger gut geeignet, einfach der Anleitung folgen, sehr einfach!)

Andererseits ist diese Etagere auch ein super Weihnachtsgeschenk, vielleicht für Oma oder Mama!

Viel Spaaaaaaaß!



Kommentare:

  1. Das sieht ja mal toll aus! Gefällt mir echt gut! Und der Oreo Kuchen ahhhh ich such den schon seit Ewigkeiten, aber bei uns gibts den nirgendwo und toom haben wir hier auch nicht :( *wein*

    AntwortenLöschen

Place for lovely comments <3

Youtube

twitter

email

instagram

facebook

Email:

cardiacism@gmail.com

feedburner

google+

cardiac. Powered by Blogger.

Translate

Dieses Blog durchsuchen